Das neue Verpackungsgesetz – hier erfahren Sie was sich ändert

Das neue Verpackungsgesetz – hier erfahren Sie was sich ändert

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft und regelt künftig anstelle der Verpackungsverordnung alle Pflichten zur Entsorgung von Verpackungen. Es bezieht sich ausschließlich auf Verpackungen. Hierunter fallen nun erstmals auch Umverpackungen (§ 3). Eine Erweiterung der Produktverantwortung auf stoffgleiche Nichtverpackungen – so wie es ein Wertstoffgesetz vorgesehen hätte – erfolgt nicht. Wir haben für Sie als Hersteller und Vertreiber die wichtigsten Änderungen hier zusammengefasst.

Jetzt Whitepaper downloaden