Geschäftsführung

Rechtsanwalt Dr. Florian Dühr

Rechtsanwalt Dr. Florian Dühr studierte Rechtswissenschaften, Rechtsphilosophie und Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Seine Studien schloss er mit Promotion als Dr. jur. ab. Als Lehrbeauftragter unterrichtete Dr. Dühr anschließend an der Universität Bremen und an der Universität zu Köln.

2003 wechselte er zur Interseroh AG, einem Unternehmen der Alba Group und übernahm dort die Position des Vorstandsreferenten. In seiner Zeit bei Interseroh betreute er unter anderem den Aufbau des Geschäftsbereichs Duales System Interseroh für die Rücknahme von Verkaufsverpackungen. 2007 erhielt er dann das Angebot, als alleinverantwortlicher Geschäftsbereichsleiter das Duale System Zentek aufzubauen, das er erfolgreich am Markt etablierte.

Mit seiner fundierten und langjährigen Expertise im Recyclingmarkt stieg er 2011 bei der RKD Recycling Kontor Dual GmbH & Co. KG ein und leitet das Unternehmen seither als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer. In nur wenigen Jahren konnte er das junge Unternehmen mit seinem Team unter die führenden Unternehmen der Recyclingbranche katapultieren.

Dr. Dühr ist als Rechtsanwalt zugelassen.